Der Kölner Verein mittendrin bietet ein Projekt zur Ausbildung.

Das Projekt heißt „Ausbildung mittendrin“: Junge Menschen mit geistiger Behinderung können eine Ausbildung machen. Sie haben abwechselnd Schule und arbeiten in einem Unternehmen.

Im Moment gibt es ein Angebot: Fachpraktiker*in im Verkauf bei REWE.

Wer gerne im Supermarkt arbeiten möchte und Spaß am Verkauf hat, kann sich dort melden.

Ansprechpartnerinnen: Eva-Maria Thoms und Heike Götz

Tel.: 0221 33 77 630

E-Mail: ausbildung@mittendrin-koeln.de